Während unserer üblichen Öffnungszeiten (Mo-Do 10-18 Uhr und Fr bis 16 Uhr) ist unser Büro wieder besetzt. Telefonisch könnt ihr uns wie immer unter 030/4267749 erreichen sowie unter info@dashaus-kindheit.de

Wer eine Schnitzeljagd bei uns abgegeben hat, kann sich ab Montag dem 10. August seine Überraschung im Café abholen kommen!

Grundsätzlich gilt:
Das Verweilen nach Angebotsnutzung in unseren Räumlichkeiten ist leider zur Zeit nicht möglich!

Familiencafé, Familienbibliothek und das Spielzimmer sind geschlossen.

Aufgrund der Auflagen zur Eindämmung des Covid-19 sind wir verpflichtet, die Anwesenheiten im Familienzentrum zu dokumentieren. Besucher*innen erhalten dafür Anwesenheitsbescheinigung zum Ausfüllen.
Außerdem gibt es für die öffentlichen Bereiche, wie das Treppenhaus, eine Maskenpflicht. Bei gegenseitigem und vollem Einverständnis aller können die Angebotsteilnehmer*innen ihre Masken während eines Angebotes abnehmen.


(Gültig vom 29. Juni bis 07. August 2020)

Frühstück für Schwangere und Eltern in Elternzeit mit ihren Kindern

Beim Eltern-Kind-Frühstück wird, während man frühstückt, miteinander geplaudert, um sich kennen zu lernen und auszutauschen. Im gemütlichen Wintergarten des Cafés kann mit dem, schon für die Kleinsten geeigneten, Spielzeug gespielt werden.

Eine Anmeldung unter Angabe von Name(n) und Personenzahl, sowie Alter der Kinder ist erforderlich unter:
info@dashaus-kindheit.de / 030 426 77 49

Auch spontane Anmeldungen per Telefon sind meist möglich!

Wann
Montag und Freitag jeweils 10:00 -12:00 Uhr
Wo
Familiencafé EG
Beitrag
Kinder kostenlos, Erwachsene 4 €

Spielspaß im Freien

Im Garten werden Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele für Familien mit Kindern ab 3 Jahren aufgebaut. Bei einer Spielpause können im Familiencafé Getränke und Eis zur Stäkung erworben werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, allerdings kann es ggf. zu Wartezeiten aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen kommen.

Wann
Montag und Mittwoch jeweils 14:00 – 17:00 Uhr
Wo
Familiencafé / Außenbereich EG
Beitrag
gegen Spende

Spielinsel-Treffs

Für Familien mit Kindern bis ca. 16 Monate wird eine Insel zum Spielen und Verweilen aufgebaut. Turnmatten, Kletterspielzeuge und einige ausgewählte Spielmaterialien werden bereitgestellt. Währenddessen stehen unsere Pädagog*innen für Gespräche und Austausch bereit. Geschwisterkinder können nach Absprache mitgebracht werden.

Eine Anmeldung unter Angabe von Name(n) und Personenzahl, sowie Alter der Kinder ist erforderlich unter:
info@dashaus-kindheit.de / 030 426 77 49

Wann
Dienstag und Donnerstag jeweils 10:00 – 11:30 Uhr
Wo
Bewegungsraum 1. OG rechts
Beitrag
gegen Spende

Ausflug in die Kreidezeit

Familien mit Kindern ab 3 Jahren können bei Termin 1 bunte Kreidefarben selbst hergestellen, mit denen beim zweiten Termin große Kreidebilder (z.B. Riesensaurier) gemalt, sowie Kreidemal- und Hüpfspiele ausprobiert werden.

Eine Anmeldung für beide Termine (DI & DO) unter Angabe von Name(n) und Personenzahl, sowie Alter der Kinder ist erforderlich unter:
info@dashaus-kindheit.de / 030 426 77 49

Wann
Termin 1: Dienstag 14:00 – 17:00 Uhr
Termin 2: Donnerstag 14:00 – 17:00 Uhr
Wo
Kreativwerkstatt / Außenbereich EG
Beitrag
gegen Spende

Spanischsprachiger Spielinsel-Treff

Dieses Angebot sich an Eltern mit ihren Kindern bis 18 Monate – auch Schwangere sind willkommen. Während die Kinder auf drei bunten Spielinseln die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren, können wir uns kennenlernen, sowie unsere Erfahrungen zur Schwangerschaft und allem, was die Erziehung und Entwicklung von Kindern betrifft, miteinander austauschen.

Eine Anmeldung unter Angabe von Name(n) und Personenzahl, sowie Alter der Kinder ist bei der Angebotsleitung erforderlich unter:
0175 879 43 37

Wann
Mittwoch, 14:30 – 16:00 Uhr
Wo
Bewegungsraum 1. OG rechts
Beitrag
gegen Spende

 


Sonstige Angebote

Umgangscafé

Das Umgangscafé ist ein Ort, an dem sich getrennt lebende Eltern mit ihren Kindern treffen und ihre Zeit individuell gestalten können. Pädagogische Fachkräfte begleiten den Aufenthalt und geben bei Bedarf Anregungen zu Spielideen.
Das Umgangscafé kann als Ort zur Übergabe genutzt werden. Dabei steht das Wohl des Kindes immer im Fokus.

Das Angebot ist für Elternteile, die den „begleiteten Umgang“ beendet haben,
für Elternteile, die sich im Rahmen des Umgangskontaktes in öffentlichen Räumen an einem neutralen und freundlichen Ort treffen möchten,
für Eltern, die in und außerhalb von Berlin leben
und für Kinder, die andere in gleicher Situation treffen und Freundschaften knüpfen wollen.

Eine verbindliche Anmeldung unter Angabe von Name(n) und Personenzahl, sowie Alter der Kinder bis zum Donnerstag (18 Uhr) vor dem jeweiligen Samstag unter:
umgangscafe-friedrichshain@gmx.de / 030 426 77 49

Wann
einmal monatlich samstags, jeweils von 10 bis 15 Uhr
Der nächste Termin ist der 01. August 2020
Wo
Familiencafé EG
Beitrag
kostenlos, jedoch freuen wir uns über eine Spende



Beratungsangebote

für alle Beratungsangebote ist eine Anmeldung erforderlich unter:
info@dashaus-kindheit.de / 030 426 77 49

Beratung für Sorge- und Umgangsfragen

Als Sozialpädagogin, Verfahrensbeistand und lösungsfokussierte Beraterin führt Michaela Hausen Beratungen zu Sorge- und Umgangsfragen durch. Schwerpunkte dabei sind: Gestaltung konkreter Vereinbarungen, Klärung von Fragen und Beratung zur elterlichen Sorge, Beratung in Fragen des Umgangsrechtes, Möglichkeiten des Umgangs des Kindes mit dem anderen Elternteil und Anregungen, um die Belastung einer Trennung für ihr Kind zu reduzieren. Dabei kann zur kostenfreien Kurz-Beratung an einen Anwalt vermittelt werden.

Systemische Einzel- und Familienberatung

In belastenden Lebenssituationen und unter dem Druck eines überfordernden Alltags, wie auch in Konflikten und Krisen, fällt es häufig schwer Möglichkeiten und Lösungen zu erkennen, die nahe liegen. Die angehende systemische Therapeutin Frau Smiraglia bietet einen wertschätzenden Raum für Ihre persönlichen Anliegen und begleitet Sie dabei neue Wege zu finden, die eigenen Stärken wiederzuentdecken, sich zu orientieren und neue Perspektiven zu entwickeln. Das Angebot ist kostenfrei und findet auf deutsch oder italienisch statt.

Beratung für Väter

Klaus Piegeler, Fachanwalt für Familien- und Arbeitsrecht, bietet Informationen und erste Klärung zu:

• Sorge – und Umgangsrecht
• Unterhalt und Aufenthaltsbestimmung (keine Berechnung von Unterhalt möglich)
• und zu allen weiteren Themen, die Väter im Zusammenhang mit ihren Kindern beschäftigen.Die kostenfreie Beratung findet 1x monatlich mittwochs von 16.00 – 18.00 Uhr im HAUS in der 3. Etage (links) statt.
Der nächste Termin ist:  09. September

Allgemeine, unabhängige Sozialberatung

Wir freuen uns, dass die Sozialberatung aus dem interkulturellen Familienzentrum tam ab Juni wieder im HAUS statt findet!
Die allgemeine unabhängige Sozialberatung leistet Unterstützung bei der Bewältigung von vielfältigen sozialen Problemen und Notlagen.
Sie unterstützt und informiert u.A.:
• zum ALG2 und Grundsicherung
• über staatliche Leistungen für Familien
• bei familiären und sozialen Fragen
• bei Mietschulden und wirtschaftlichen Notlagem
• bei Wohnungsproblemen

Die Sprechstunde findet donnerstags zwischen 09:00 und 16:00 Uhr im 3. OG statt.
Am 02. / 09. sowie 16. Juli gelten verkürzte Sprechzeiten von 09:00 – 14:00 Uhr!

Terminvereinbarungen unter:
030 261 19 93 / sozialberatung@diakonie-stadtmitte.de
Eine telefonische Terminabsprache ist unbedingt erforderlich!
Wir versuchen zunächst , Ihr Anliegen  telefonisch zu klären. Bei einem persönlichen Besuch bitte wir Sie die Hygieneregeln einzuhalten
(mind. 1,5m Abstand, Handhygiene, Husten-Nies-Etikette und bei unklaren Erkältungssymptomen zuhause bleiben)