Ziemlich Tierisch
Seit April 2018 gibt es eine Kooperation innerhalb des Programmes „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“. Die Justus-von-Liebig-Grundschule in Friedrichshain, Freispieler e.V. und das Kinder- und Familienzentrum DAS HAUS sind Kooperationspartner für das Projekt: Ziemlich Tierisch

Mit den teilnehmenden Kindern wird untersucht, welche Rolle Tiere im kindlichen Leben spielen. Welche Sprache sprechen wir mit Tieren, warum haben wir vor einigen Angst und bei anderen spüren wir sofort Geborgenheit und Freundschaft? Wie leben Tiere auf dem Land und in der Stadt und wie im Zoo und in Freiheit? Nach dem Reden über Tiere bauen die Kinder in Kartons Szenen und Orte mit und für Tiere/n, fiktiv oder realistisch. Sie verwenden dafür verschiedene Methoden aus der Bildenden Kunst, Fotografie, Literatur und dem Trickfilm.
Das Projekt wurde bis zum 31.12.2019 bewilligt, mit der Möglichkeit bis 2021 zu verlängern.

Es wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und realisiert von der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) e.V.: Künste öffnen Welten.

Gefördert von

Projektangebote am Vormittag
Für Tagesgroßpflege- und Kitagruppen
Liebe Erzieherinnen und Erzieher, sie können mit ihrer Gruppe in unserem HAUS den Bewegungsbereich, die Familienbibliothek und die Kreativwerkstatt besuchen.
In der Kreativwerkstatt bieten wir für Kinder ab 3 Jahren ein Kreativ- Karussell mit Papier, Naturmaterial, Farbe und Ton an:
4 Termine, pro Termin und Kind 1,50 €
Für Vorschulkinder bieten wir auch Keramikkurse an:
Kosten pro Termin und Kind 2,00 €.

Für Grundschulklassen
Liebe Lehrerinnen und Lehrer, sie können mit ihrer Schulklasse bei uns im HAUS Projekttage zu folgenden Themen gestalten:

  • Gleiches Recht für alle Kinder
  • Kunst- oder Sachthemen aus dem Unterricht (nach Absprache)
  • Abschiedsprojekte (für 6. Klassen)

Diese Themen werden kreativ erarbeitet, z.B. mit:
Skulpturenbau, Drucktechniken, szenisches Spiel, Anfertigung einer Wand- oder Abschlusszeitung, gemeinsames Kochen.
Kosten pro Termin und Kind: 2,50 – 3,00 €

Im persönlichen Gespräch können wir Ihre Wünsche und Terminvorstellungen mit unseren Rahmenbedingungen abgleichen. Rufen Sie uns bitte an: Tel. 426 77 49